Autorinnenlesung für 7. Klassen

Maja_Nielsen

Lesung der Autorin Maja Nielsen

Nach fast zwei Jahren Pandemie sind Veranstaltungen außerhalb des vorgesehenen Stundenplans eine Besonderheit geworden: Deswegen hat sich das Englische Institut besonders gefreut, die Autorin Maja Nielsen live und ohne Bildschirm im Alten Wintergarten begrüßen zu können.

Maja Nielsen, Jahrgang 1964 und an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ausgebildete Schauspielerin mit Engagements an Theatern u.a. in München, Hamburg und Stuttgart, hat ihre berufliche Tätigkeit mit der Geburt ihrer Kinder aufs Schreiben verlegt.

Die Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen hatten am 1. Dezember 2021 das Glück, eine Lesung aus „Mount Everest ‒ Spurensuche in eisigen Höhen“ (2006) mitzuerleben. Dieses Werk ist Teil der erfolgreichen vielbändigen Sachbuchreihe Abenteuer, Maja Nielsen erzählt. Die Schriftstellerin zeigte in einer geradezu szenischen Lesung, unterstützt von eingespielten Hördokumenten, die tragische und bis heute nicht abgeschlossene Suche nach den vermeintlichen Everest-Erstbesteigern George Mallory und Andrew Irvine auf. Das Werk ist ein detektivisches Sachbuch, das zum Weiterdenken eingeladen hat.

Wir danken Frau Nielsen herzlich für dieses tolle Erlebnis.

Moritz Barske