Pflanzaktion in der Nachbarschaft

Pflanzaktion

Am Samstag, den 7. Mai 2022, fand im Rahmen meines Projekts im Seminarkurs „Transforming Our World“ unter der Leitung von Herrn Dr von Au und Herrn Espeloer gegenüber unserer Schule eine Pflanzaktion mit dem NABU-Heidelberg statt. Meine Ansprechpartnerin von Seiten des NABU war Frau Cornelia Wiethaler.

Nachdem wir am Vortag der Pflanzung diverse Obstbäume, Holunderbüsche, und Kräuter sowie Kompost und Arbeitsmaterialien organisiert haben, trafen wir uns am Samstag um 11:00 Uhr in der Kirschgartenstraße gegenüber der Schule.

Frau Pfisterer und zehn Schüler des EIs haben in Zusammenarbeit mit weiteren NABU-Mitgliedern und einigen Anwohnern in einer vierstündigen Aktion die Pflanzenverteilung zunächst in einem Lageplan festgelegt und anschließend eingepflanzt.

Die Arbeitsgruppe war von einer hohen Diversität geprägt, die sich zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit entwickelte. Die Anwohner planen eine weitere Ausdehnung mit Gemüsebeeten und Frau Pfisterer plant einen Teilbereich als Schulgarten zu nutzen. Gemeinsam haben wir im Anschluss einen Bewässerungsplan ausgearbeitet, an dem wir uns Wochentags beteiligen.

Im Anschluss möchte ich mich bei Nicolas Weese für den Transport der Pflanzen bedanken, sowie bei Frau Wiethaler für die konstruktive Zusammenarbeit und bei Frau Pfisterer für die Unterstützung vor Ort. 

Philip Schnabel, K1