Write for Rights – Briefemarathon 2022

Schüler

Tag der Menschenrechte

Auch in diesem Jahr haben sich die vier Gk-Bili-Klassen rund um den „Tag der Menschenrechte“ am 10. Dezember an der von Amnesty International ausgerufenen weltweiten Aktion „Write for Rights“ beteiligt. In diesem Jahr ging es um Fälle von Menschenrechtsverletzungen im Iran, Zimbabwe, Kuba, Russland und Frankreich. Die Schülerinnen und Schüler schrieben über 100 Briefe an Regierungsvertreter, Behörden und, besonders wichtig, an die Betroffenen selbst.
Wie immer wurden die Briefe in der „Poststation“ des Sekretariats aufgegeben (BILD).

I. Drabold, I. Kräutle-Brecht, W. Rose-Zimmermann, Ch. Schuler