SolistenabendKlavierimpression

Solistenabend

Abendliche Nebelschwaden hingen über dem Musikgebäude des E.I., in welchem noch ein Licht brannte. Dicht gereiht saß die zahlreich erschienene und gut gemischte Zuschauerschaft, bestehend aus Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie und Schülerinnen und Schülern, raunend auf ihren Plätzen. Gedämpfte Klavier- und Violinlaute drangen durch die geschlossenen Fenster nach draußen. Es war wieder so weit: Das E.I hatte zum Solistenabend geladen.

Bei dieser Veranstaltung, die von unseren drei Musiklehrerkräften Herrn Schulz, Herrn Schwarzer und Frau Rihm organisiert wird, hat jede Schülerin und jeder Schüler, egal ob Unter-, Mittel- oder Oberstufe, die Möglichkeit, ein Stück auf seinem Instrument vorzuspielen. Und so war es auch dieses Mal ein wahres Fest der Musik. Sowohl alte als auch neue Kompositionen wurden auf diversen Instrumenten zum Besten gegeben. Die zum größten Teil jungen Musikantinnen und Musikanten stellten dabei ein einstündiges Programm mit erstaunlicher Vielfalt und Qualität auf die Beine, durch welches Herr Schulz humorvoll und gekonnt führte. Abschließend folgte die alljährliche Übergabe der Rose mit einer kleinen Süßigkeit an alle Solistinnen und Solisten.

Vielen Dank für diesen großartigen musikalischen Abend an alle Beteiligten und die Musikfachschaft!

Ben Dittrich, 10c