Besuch im Racket Center Nussloch

Dr. ZimmermannDr. Zimmermann während des Vortrags

Berufsorientierung im Racket Center Nussloch

Am Donnerstag, den 24.1.2019, machte sich der 4-stündige Sportkurs im Zusammenhang mit der – im Bildungsplan verankerten – Berufsorientierung auf den Weg zum Racket Center, um erste Einblicke in die verschiedenen Tätigkeitsfelder im Sport zu bekommen. Im Rahmen des aktuellen MLP Cups – eines ATP Tennisturnieres – wurden die Schülerinnen und Schüler von Dr. Zimmermann in einem zweistündigen Vortrag auf die Zeit nach der Schule vorbereitet. Bei seinem Vortrag achtete der Leiter des Racket Centers darauf nicht nur über die Sachgebiete des Sports zu informieren, sondern auch über die Bedeutung unterschiedlicher Kompetenzen im Beruf allgemein. Hier entwickelten sich teils sehr interessante Diskussionen, beispielsweise über die Wichtigkeit von fachlicher im Vergleich zu sozialer Kompetenz. Im weiteren Verlauf der Präsentation ergaben sich immer wieder Gespräche, vor allem auch über die „11 Dinge, die du in der Schule nie lernen wirst“ (Bill Gates).

Nachdem der Vortrag beendet war, gingen die E.I.-ler in der Kantine des Racket Centers zum wohlverdienten Mittagessen. Die restliche Zeit war allen Anwesenden selbst bestimmt. Einige nutzen die Gelegenheit zum selbständigen Sporttreiben bei Badminton, Tischtennis oder Squash, während andere den angehenden Weltklassespielern beim Tennisturnier zuschauten. Insgesamt war es ein rundum interessanter und aufregender Tag, der für viele Schülerinnen und Schüler sowohl grundlegende Informationen über das spätere Berufsleben bot, als auch vertiefte Einblicke in das weite Berufsfeld Sport.

Das Englische Institut bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern für ihre freundliche und hilfsbereite Unterstützung sowie bei Dr. Zimmermann für einen sehr gelungen Berufsorientierungstag.

Steffen Ganns