Streiflichter 2019

Streiflichter 2019 B. Kindler

Foto: B. Kindler

Rückblick Streiflichter

Streiflichter - Was sind eigentlich „die Streiflichter“? Als Fünftklässler habe ich mir diese Frage gestellt. Ich kannte keine ähnliche Veranstaltung.  Als Sechstklässler wusste ich die Antwort: Es ist eine große Show, bei der jeder auf der Bühne sein Können zeigen kann und das ist einzigartig an unserer Schule.

Auch dieses Jahr war es eine fantastische Show, welche uns geboten wurde. Flavia Rückert und Anja Baumgart führten als Moderatorinnen humorvoll und mit viel Charme durch den Abend. Der Schulsanitätsdienst des E.I. sicherte professionell die Veranstaltung ab.

Am Anfang traten die „neuesten Mitglieder unser E.I.-Familie“ auf, die neuen Fünftklässler*innen. Diese performten, unter der Leitung von Frau Rihm, Herrn Schulz und Herrn Schwarzer eine kolumbianische Choreografie zum Song „La Bicicleta“. Hintergrund war das „1 Jahr-1 Land“-Projekt mit dem diesjährigen Partnerland Kolumbien.

Nicht weniger beeindruckend war die Show der jüngsten Teilnehmer*innen des Abends, der Mittagspausen-Band, unter der Leitung von Herr Reinke, bestehend aus E.I.-Grundschüler*innen. Die jungen Teilnehmer*innen präsentierten ein Lied mit der Botschaft „Please and Thank you“.  

Sportlich ging es mit der Gummitwist-Aufführung der Klassen 5a/b, geleitet von Frau Ibele und Frau Kouril, weiter. Dem Publikum wurde eine atemberaubende Gummitwist-Performance geboten.

Der erste musikalische Akt war der Unterstufenchor. Dieser gab einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Musical. Die Lieder „Schwarz oder Weiß“ und „Tanzchoreo“ wurden, unter der Leitung von Herr Schwarzer, bravourös angestimmt.

Anschließend gaben Frau Kouril und ihre Tanz-AG einen Tanz mit karibischem Flair zum Besten, welcher mit erstaunlicher Präzision die Zuschauer faszinierte.

Einen Ausflug ins Nachbarland Frankreich wagte die Klasse 8b mit ihrer Französischlehrerin Frau Brunn. Zusammen mit Herrn Schulz sangen sie das französische Lied „Est-ce que tu m’aimes“.

Dass aus normal erscheinenden Alltagsgegenständen etwas Besonderes gezaubert werden kann, zeigten die Klassen 6c/d im Anschluss bei einem Tanz mit Springseilen.

Beim nächsten Beitrag der Big Band und des Orchesters wurden die Zuschauer*innen einbezogen:  Der Song „Handclap“ forderte die Zuschauer*innen zum Händeklatschen auf und die Stimmung im Publikum erreichte einen weiteren Höhepunkt.

Den zweiten Abend bereicherte der Elternchor mit einer witzigen und klangvollen Performance über die Probleme von Eltern. 

Die furiose Lehrerband leitete mit ihrer fetzigen Darbietung die Pause ein.

Nach der Pause eröffnete die Lehrerband die zweite Hälfte der Streiflichter. Ihr Leadsänger Herr Heberer begeisterte zusammen mit der Band die ganze Halle.

Energiegeladen ging es mit der Turn-AG von Frau Kouril weiter. Das gesamte Publikum starrte gebannt auf die waghalsigen Akrobatikeinlagen der jungen Turnerinnen.

Viel zu lachen gab es anschließend beim Sketch der Klasse 10a, geleitet von Frau Permanyer, mit einer etwas anderen Schwimmperformance.

Auch der kulturbewusste Zuschauer kam bei den diesjährigen Streiflichtern auf seine Kosten: Die 9. Klassen führten unter der Leitung von Frau Ibele und Frau Roth einen original irischen Tanz auf. Romantisch ging es mit der Ballade „Rewrite the Stars“ weiter. Diese wurde von den Solist*innen des K2-Musikkurses und dem Orchester aufgeführt.

Musikalisch folgte die Klasse 10c mit dem Titelsong der bekannten Serie „Friends“. Zusammen mit Frau Drabod boten sie eine großartige Performance.

Ein ernstes Thema verarbeite der Seminarkurs unter der Leitung von Frau Cottebrune und Herrn Schulz mit einem Video. Dieser Kurs beschäftigte sich eindrucksvoll mit dem zunehmenden Gebrauch von Schimpfwörtern in der deutschen Sprache.

Der Ober- und Mittelstufenchor sang ein Medly in hervorragender gesanglicher Qualität.

Den Abschluss der zwei wundervollen Abende machte die Big Band und das Orchester mit dem Song „Bohemian Rhapsody“ von Queen.

Besonderer Dank gilt den beiden Organisatorinnen Frau Zelezny und Frau Stitz-Litterst, der Technik-AG unter der Leitung von Herr Schulte, der Schulsanitäts-AG und allen anderen beteiligten Lehrkräften und Schüler*innen.

Ben Dittrich, 10c

Streiflichter 1 B. KindlerStreiflichter 2 B. KindlerStreiflichter 3 B. Kindler

Fotos: B. Kindler

Weitere Foto-Impressionen von Ch. Matheis finden Sie hier.