Unterstützung bei Rechtschreib- und Leseschwierigkeiten

Die Gründe für Rechtschreibschwierigkeiten sind sehr unterschiedlich.
Als Ergänzung zu unserem Training in unserer Rechtschreib- und Leseförderung durch Deutschlehrer*innen haben alle Schüler*innen, die an einer Förderung teilnehmen, die Möglichkeit, während einer Einzelsitzung Ursachen des Problems festzustellen und u.a. durch kinesiologische Übungen (One Brain) Blockaden zu lösen, die ihre Lese-Rechtschreibfähigkeit einschränken.
Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem/der Lehrer*in, der die Rechtschreib-/Leseförderung durchführt.

Anne Weselek